Suchmodus: "UND" "ODER"
NEUES FIRMA ANREISE IMPRESSUM KONTAKT KARRIERE VERTRIEBSPARTNER DOWNLOADS SITEMAP

SINUS Hauptseite
SAMURAI:
Was ist neu? Neue Funktionen Beschreibung Entwickler... Vorraussetzungen
SAMURAI-Optionen:
Automation Building Acoustics Building Vibration Fractional Octaves HVMA Monitoring Multi Generator Noisecam Video Order Tracking Remote Client Sound Intensity 1 Sound Intensity 2 Sound Power TCP/IP Interface Transfer FRF Vibration Meter Weather Station
 

Anwendungsbereich:

Diese Option kommt vor allem für §26- Messstellen bei Monitoring-Messaufgaben, bei Serien-Prüfungen oder bei allgemeinen Messaufgaben, die eine Benachrichtigung bei bestimmten Eignissen erfordern, zum Einsatz. Dabei bietet sie eine Vielzahl von Möglichkeiten der Benachrichtigung und Ansteuerung bei bestimmten Messsituationen.

Des Weiteren bietet diese Option die Möglichkeit des Sammelns gleichartiger Messwerte aus aufeinander folgenden Messungen.


Beschreibung:

Die Option ermöglicht die automatische Reaktion des Gerätes auf Triggerbedingungen, beispielsweise das Senden von Mitteilungen, das Schalten eines Ausgangssignals oder den Start eines externen Programms. Ein solcher Trigger könnte durch Abweichung eines Spektrums von einem konfigurierbaren Referenzspektrum, eine Pegelüberschreitung oder andere Ereignisse ausgelöst werden.

Speziell für Fernüberwachungen bietet diese Option die Möglichkeit eines zeitgesteuerten, automatischen Kalibrierchecks von Außenmikrofonen mit Eichgitterkalibrierung und entsprechender Benachrichtigung über das Ergebnis der überprüfung per E-Mail.

Ein weiterer Bestandteil dieser Option ist eine „Measurement Data Collector Box“. Diese dient zum Sammeln gleichartiger Messwerte aus aufeinander folgenden Messungen. Am Ende jeder Messung werden einzelne Messwerte in einer Tabelle zusammengestellt und in einer separaten Datei gespeichert.

Technische Daten
 
  • Ausgangsereignisse über COM, Ausgangskanäle, extern ausführbare Datei, Sound, Textmeldung, E-Mail, SMS
  • Referenzspektrum-Trigger (Vergleich einer Frequenzanalyse mit Referenzspektren)
  • übersendung von Statusmeldungen per E-Mail und SMS
  • Zeitgesteuerter, automatischer Kalibriercheck
  • Measurement Data Collector Box (Sammeln gleichartiger Meß-Daten)


 
Abbildung 1: Referenzspektrum-Trigger



Abbildung 2: Kurveneditor für Referenzspektren und Wichtungskurven



Abbildung 3: Measurement Data Collector Box



Abbildung 4: Automatischer Kalibriercheck